Die ultraschnelle Anrufliste

Sehen, was wichtig ist.

In allen Channels bei CLINQ gibt es eine umfangreiche Anrufliste oder wie wir sie nennen: “Channel History”. Diese setzt sich zusammen aus folgenden Informationen:

  • dem Namen und der Rufnummer des Anrufers und des Angerufenen
  • der Uhrzeit und dem Datum des Anrufs
  • der Anzeige der Dauer des Gesprächs
  • zum Anruf hinterlegte Notizen
  • war der Anruf eingehend oder ausgehend oder wurde er verpasst.

Auch Voicemails mit den entsprechenden Abschriften der Nachrichten werden dort dargestellt. Zudem man sieht in der Anrufliste, ob jemand die Öffnungszeiten angepasst oder den Namen des Channels geändert hat.

Die Zusammenstellung dieser zahlreichen Informationen und die Berechnung der notwendigen Daten fand bisher direkt im Browser statt. Und das hatte einen kleinen Nachteil: Es dauerte ein bisschen. Unserer Ansicht nach zu lange. Hier mal der Performance-Wert (Google Chrome Benchmark) und die Ladezeit der “alten” Anrufliste.

Die alte Anrufliste: Ganz ok, aber nicht schnell genug.

Die “neue” Anrufliste á la Speedy Gonzales

Um der “neuen” Anrufliste den richtigen Schub zu geben, musste die Berechnung der Daten aus dem Browser verschwinden und an zentraler Stelle verarbeitet werden: in unserem Backend. Genau das hat einer unserer Entwickler jetzt umgesetzt. Und das Ergebnis sieht so aus.

Performance deutlich angehoben

Theorie und Praxis

Wie sieht der Performance-Schub nun in der Praxis aus? Wir haben mal einen der Kunden-Accounts gemessen und das Ergebnis lässt sich tatsächlich sehen.

Version 1.13.4 vs. neue Version 1.14.0

Ein weiterer Vorteil der verbesserten Ladezeit ist übrigens, dass die Anrufliste jetzt beim Scrollen automatisch nachlädt, ohne dass dabei Verzögerungen auftreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge