Agil arbeiten – schneller shippen

Wie schon mal erwähnt, sind wir ein crossfunktionales Team bestehend aus Entwicklern, Marketing-Experten, Designern und Kundenbetreuern. Einer der Vorteile dabei: Alles wissen immer, wer gerade woran arbeitet und größtenteils wird in Pairs gearbeitet, um beispielsweise Inselwissen zu vermeiden („Der Kollege hat Urlaub, da müssen wir warten, bis er wieder da ist“ ist ein Satz, der bei uns nicht vorkommt.)

Ein weiterer Vorteil: Alle im Team wissen über Kundenwünsche Bescheid, egal über welchen Kanal eine Anfrage reinkommt (Ticket, Telefongespräch, Social Media etc.).

Ein Beispiel: CLINQ bietet CRM-Integrationen, damit Kunden Ihre Kontakte auch in CLINQ nutzen können. Derzeit unterstützen wir bereits viele bekannte CRMs wie z. B. salesforce, pipedrive oder auch Google. Über Facebook kam die Frage, ob wir auch eine Integration von Citrix Podio anbieten. Ich fragte einen Kollegen und er sagte: „Hm, noch nicht, kann ich aber mal eben schnell bauen.“ Gesagt getan: Innerhalb von 2 Stunden war die Integration programmiert und ins Interface integriert. (Wer sich jetzt fragt, wo denn die Story im Sprint aufgetaucht ist: Es war ein Open Friday. 😉 )

Der Kunde war sichtlich erfreut und auch ziemlich überrascht. Zugegeben: Das geht natürlich nicht mit jedem Feature so leicht und auch nicht jedes Feature, das angefragt wird, schafft es dann ins Produkt. Wir versuchen aber schon, Kundenwünsche (schnell) zu erfüllen, damit jeder den Service zur Verfügung hat, der ihm den größten Nutzen bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

CLINQ ist live!

Good news! CLINQ ist endlich am Start und wir freuen uns wie Bolle! Man kann